Die individuelle Übungspraxis

Bewährt hat sich folgende Vorgehensweise: Zunächst wird in einem intensiven Eingangsgespräch geklärt, mit welchen besonderen Bedürfnissen und eventuellen Beschwerden jemand in den Einzelunterricht kommt und welche Möglichkeiten und Bedingungen er für eine angemessene Praxis mitbringt. Daraus erarbeiten wir gemeinsam die Richtung der möglichen Übungsabfolgen, die jeweils in der folgenden Stunde weiterentwickelt, korrigiert und mit den Erfahrungen des eigenen Übens abgeglichen werden. Über einen Zeitraum von drei bis vier Monaten verteilen sich so eine bestimmt Anzahl von Stunden, die am Ende zu einer ganz individuellen Yogapraxis führen, die auch selbstständig zu Hause geübt werden kann.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Join event