AGB und Widerrufsbelehrung

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Widerrufsbelehrung für Yogakurse, Seminare und Coachings im MediKlangHaus Nicole Züllich

 § 1 Grundlegende Bestimmungen

(1) Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die Sie mit mir als Anbieter (MediKlangHaus, Nicole Züllich, 15569 Woltersdorf, Berghofer Weg 15), nachstehend „MediKlangHaus“ oder „ich“ genannt, schließen.

(2) Die Rechtsgeschäfte können dabei telefonisch, per E-Mail oder über die Webseite zustande kommen.

(3) Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist ausschließlich Deutsch.

 § 2 Anwendbares Recht und Verbraucherschutzvorschriften

(1) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss internationalen Privatrechts und des ins deutsche Recht geltenden UN-Kaufrechts, wenn

1. Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland haben oder

2.  Ihr gewöhnlicher Aufenthalt in einem Staat ist, der nicht Mitglied der Europäischen Union ist.

(2) Für den Fall, dass Sie Verbraucher i. S. d. § 13 BGB sind und Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt in einem Mitgliedsland der Europäischen Union haben, gilt ebenfalls die Anwendbarkeit des deutschen Rechts, wobei zwingende Bestimmungen des Staates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, unberührt bleiben.

Verbraucher im Sinne der nachstehenden Regelungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

 (3) Es gilt die jeweils zum Zeitpunkt der Buchung gültige Fassung dieser AGB.

(4) Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Buchung eines Kurses, Coachings oder Seminares.

(5) Sollten bestimmte Rabatt- oder Aktionsangebote beworben werden, sind diese zeitlich oder mengenmäßig begrenzt. Es besteht kein Anspruch darauf.

 § 3 Vertragsgegenstand

(1) Gegenstand des Vertrages sind folgende Leistungen: die Durchführung von

– Yogakursen

– Yogaeinzelcoachings

– Yogaseminaren

 § 4 Zustandekommen des Vertrages

(1) Angebot: Mit der Abgabe einer schriftlichen Anmeldung für den Abschluss eines Vertrages über die Durchführung von Yogakursen, Yogacoachings oder Seminaren  bieten Sie MediKlangHaus den Abschluss eines solchen Vertrages verbindlich an.  Sie akzeptieren mit Ihrer Unterschrift die zuvor ausgehändigten oder per Email zugesandten Allgemeinen Geschäftsbedingungen/Widerrufsbelehrung  und Datenverarbeitungseinwilligungserklärung.

 (2) Annahme: Der Vertrag zwischen uns kommt mit dem Zugang einer Bestätigung  von mir zustande, entweder in Textform per E-Mail oder nach Wunsch postalisch

§ 5 Erhebung, Speicherung und Verarbeitung personenbezogenen Daten

(1) Zur Durchführung und Abwicklung einer Buchung benötigen ich von Ihnen die folgenden Daten:

– E-Mail-Adresse

– Vor- und Nachname

– Postadresse

(2) Die von Ihnen mitgeteilten Daten verwende ich ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Buchungen.  Eine darüberhinausgehende Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung, der Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung meiner Angebote bedarf Ihrer ausdrücklichen Einwilligung.

(3) Sie haben die Möglichkeit, diese Einwilligung vor einer Buchung vorzunehmen. Diese Einwilligungserklärung erfolgt freiwillig und kann von Ihnen jederzeit widerrufen werden.

(4) Ich speichere die Daten nur im Rahmen meiner steuerrechtlichen und handelsrechtlichen Pflichten.

 § 6 Leistungserbringung, Teilnahmebedingungen, Stornierung

(1) Die Durchführung der Kurse, Seminare und Coachings in der jeweils beschriebenen Form erfolgt zu den vereinbarten Terminen. Sowohl der Tag, die Uhrzeit, als auch der Ort der Veranstaltungen können aus wichtigen organisatorischen Gründen verschoben werden. Ich werde Sie über die Veränderungen umgehend schriftlich informieren.

(2) Soweit die Durchführung der Kurse oder Seminare von der Teilnehmerzahl abhängig ist, ergibt sich die Mindest-Teilnehmerzahl aus dem jeweiligen Angebot. Wird die Mindest-Teilnehmerzahl nicht erreicht, informiere ich Sie spätestens 7 Tage vor Durchführungsbeginn in Textform (z.B. per E-Mail) über das Nichtstattfinden der gebuchten Leistung. Gegebenenfalls bereits erbrachte Leistungen werden in diesem Fall unverzüglich zurückerstattet.

(3) Bei Absage einer Einzel-Veranstaltung aufgrund kurzfristigen Ausfalls des Veranstaltungsleiters wegen Krankheit oder aus sonstigem wichtigen Grund werden die bereits erbrachten Leistungen unverzüglich zurückerstattet.

(4)  Bei Kursen oder Coachings, die aus mehreren Terminen bestehen, erfolgt bei Absage eines Termins aufgrund kurzfristigen Ausfalls des Kursleiters wegen Krankheit oder aus sonstigem wichtigen Grund die Nachholung des abgesagten Termins an einem Ersatztermin.

(5) Für Aufwendungen über eine Zurückerstattung des Veranstaltungspreises hinaus (wie z.B. Reise- oder Unterkunftskosten) haftet MediKlangHaus nur im Falle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit ihrerseits, nicht aber, wenn die Absage der Veranstaltung außerhalb der Einflussmöglichkeiten von mir (z.B. im Falle von Krankheit des Kursleiters sowie im Falle höherer Gewalt) liegt.

 § 7 Teilnahmefähigkeit:

(1) Bei allen Kursen, Seminaren und Coachings ist Selbstverantwortlichkeit und normale psychische wie physische Belastbarkeit vorausgesetzt.  Die Teilnahme erfolgt unter Ausschluss jeglicher Haftung.

(2) Bei erkennbaren gesundheitlichen Problemen ist MediKlangHaus berechtigt, den betreffenden Teilnehmer von der Veranstaltung auszuschließen.

(3) Die Teilnahme an allen Veranstaltungen erfolgt auf eigene Gefahr.

 § 8 Preise und Zahlungsmodalitäten

 (1) Die in den jeweiligen Angeboten angeführten Preise stellen Gesamtpreise dar; sie beinhalten alle Preisbestandteile inklusive der Mehrwertsteuer.

(2)  Meine Leistungen sind gemäß §19 UstG. Umsatzsteuer befreit. Ich erhebe daher keine Mehrwertsteuer und weise diese auf der Rechnung auch nicht aus.

(3) Die Zahlungen erfolgen per Rechnung mit Überweisung.

(4) Soweit nicht anders angegeben, sind die Zahlungsansprüche aus dem geschlossenen Vertrag sofort zur Zahlung fällig.

 § 9 Nichtteilnahme oder teilweise Teilnahme an Kursen oder Seminaren durch den Teilnehmer

(1) Im Falle der Nichtteilnahme zu Beginn einer Veranstaltung oder teilweisen Teilnahme an einem gebuchten Kurs oder Seminar ist eine Rückerstattung von Kurs- oder Seminargebühren nicht möglich.

(2) Die Gültigkeit von Yogastunden ist auf den im Vertrag aufgeführten  Kurs begrenzt. Das Nachholen versäumter Stunden ist nach Absprache möglich, ein Anspruch darauf besteht nicht. Versäumte Stunden werden nicht mit einem Folgekurs verrechnet und können nicht außerhalb des Kurses, z. B. in den Ferien nachgeholt werden. Auch das  Stellen einer Ersatzperson ist nicht möglich.

(3)  Bei Coachings, die aus mehreren Terminen bestehen, kann aufgrund kurzfristiger Absage durch den Teilnehmer, durch Gründe, die er nicht zu vertreten hat (z. B. plötzliche Erkrankung sowie im Falle höherer Gewalt) die Durchführung eines versäumten Termins zu einem Ersatztermin erfolgen.

  § 10 Stornierung eines Kurses, Seminares oder Coachings durch den Teilnehmer

(1) Nach Ablauf der 14 tägigen Widerrufsmöglichkeit können Sie jederzeit von dem Vertrag zurücktreten. Die Erklärung des Rücktritts kann ausschließlich in Textform per E-Mail an yoga@mediklanghaus.de erfolgen.

(2) Die Stornierungskosten betragen, je nachdem wann Ihre Mitteilung über die Stornierung bei mir eingeht,

– Rücktritt bis 60 Tage vor Veranstaltungsbeginn                      25 % der Gebühr

– 59. bis 30. Tag vor Veranstaltungsbeginn                                  50 % der Gebühr

– 29. bis 7. Tag vor Veranstaltungsbeginn                                    75 % der Gebühr

– ab 6. Tag vor Veranstaltungsbeginn                                           100 % der Gebühr.

(3) Sollten Sie für mehrere Personen gebucht haben, gelten diese Stornierungsbedingungen gegenüber jeder einzelnen Person.

(4) Bei Seminarbuchungen kann nach Absprache, eine Ersatzperson gestellt werden. Anfallende Stornogebühren entfallen damit. Ein Anspruch darauf besteht jedoch nicht.

  § 11 Haftungsbeschränkung

(1) Ich hafte für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Ferner hafte ich für die fahrlässige Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen. Im letztgenannten Fall hafte ich jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Ich hafte nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten. Die vorstehenden Haftungsausschlüsse gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

(2) MediKlangHaus übernimmt keine Haftung für mitgebrachte Wertgegenstände.

(3) Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Ich hafte insoweit nicht für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit des Online-Angebots.

 § 12 Schlussbestimmungen

(1) Die hier verfassten Geschäftsbedingungen sind vollständig und abschließend. Änderungen und Ergänzungen dieser Geschäftsbedingungen sollten, um Unklarheiten oder Streit zwischen den Parteien über den jeweils vereinbarten Vertragsinhalt zu vermeiden, schriftlich gefasst werden – wobei E-Mail ausreichend ist.

(2) Soweit Sie bei Abschluss des Vertrages Ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland hatten und entweder zum Zeitpunkt der Klageerhebung durch uns aus Deutschland verlegt haben oder Ihr Wohnsitz oder Ihr gewöhnlicher Aufenthaltsort zu diesem Zeitpunkt unbekannt ist, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten der Sitz meines Unternehmens in Woltersdorf.

(3) Ich weise Sie darauf hin, dass Ihnen neben dem ordentlichen Rechtsweg auch die Möglichkeit einer außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten gemäß Verordnung (EU) Nr. 524/2013 zur Verfügung steht. Einzelheiten dazu finden Sie in der Verordnung (EU) Nr. 524/2013 und unter der Internetadresse: http://ec.europa.eu/consumers/odr. Ich bin nicht bereit, an Streitbeilegungsverfahren vor Verbraucherschlichtungsstellen teilzunehmen.

(4) Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein, so wird hierdurch der Vertrag im Übrigen nicht berührt.

 

Stand: Februar 2019                                                                                           

                                                                                                                                                                                         WIDERRUFSBELEHRUNG

 

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen den Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Ihnen steht kein Widerrufsrecht zu, wenn Sie ausdrücklich bei Ihrer Buchung zugestimmt haben, dass bereits vor Ende der Widerrufsfrist mit der Ausführung der Dienstleistung begonnen werden soll. Damit haben Sie auf Ihr Widerrufsrecht wirksam verzichtet. Ich habe Sie darauf vor Kaufabschluss hingewiesen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses. Der Vertragsschluss kommt an dem Tag zustande, an dem Sie von mir nach erfolgreicher Buchung eines Kurses oder Seminares eine Bestätigungsmail bekommen haben.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mir (MediKlangHaus, Nicole Züllich, Berghofer Weg 15, 15569 Woltersdorf, Fax: 03362-740371, yoga@mediklanghaus.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, den Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs   

 Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, habe ich Ihnen alle Zahlungen, die ich von Ihnen erhalten habe, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf des Vertrags bei mir eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwende ich die Überweisung mittels Ihrer Bankdaten; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. 

Hier finden Sie ein Muster-Widerrufsformular: Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann drucken Sie sich oben stehendesFormular aus und senden Sie es zurück an :

Nicole Züllich, Berghofer Weg 15, 15569 Woltersdorf, yoga@mediklanghaus.de, Fax: 03362-740371

 

Join event